Neuer Weltrekord: Mann schläft mit 57 Frauen in 24 Stunden

Ein Mann aus Singapur hat es geschafft mit unfassbaren 57 Frauen in 24 Stunden zu schlafen und hat damit einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Er stellte die Bestmarke während eines alljährlichen Events in einem Prager Bordell auf. Die Medien in Tschechien nennen zwar nicht den Namen des Rekord-Rammlers, aber der Rekord Jäger soll dafür monatelang hart trainiert haben.
Der jetzige Rekordinhaber selbst kommentierte seinen Erfolg wie folgt:

„Ich war schon immer süchtig nach Sex. Als ich gehört habe, dass das Bordell einen Weltrekordversuch startet, wusste ich, was zu tun ist.
Ich habe das sehr ernst genommen und so trainiert, wie ein Athlet sich auf einen Marathon vorbereiten würde. Es ist in gewisser Weise härter als professioneller Sport.“

Laut offiziellen Angaben hat er mit seinem Weltrekordversuch um Mitternacht begonnen.
Durch das Reglement mussten Prostituierte aus anderen Freudenhäusern rekrutieren werden da jeder Coitus mit einer anderen Frau vollzogen werden musste.Da es es immer wieder zu Muskelverspannungen und Krämpfen kam, ware sogar ein Physiotherapeut vor Ort, der die Verhärtungen aus dem strapazierten Körper des Unterleib-Rambos knetete.

Deine Meinung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.