Er hat ein schlechtes Kurzzeitgedächtnis und die Tätowiererin nutzt das schamlos aus


Eine coole Szene aus Ladykracher. Er möchte gerne ein Tattoo haben und hat ein sehr schlechtes Kurzzeitgedächtnis. Das hat er nämlich bei einem Moped Unfall verloren. Auf viele Körperteile hat er sich Notizen gemacht. Dann bekommt er halt ein Schlangentattoo auf den Nacken. Das weiss die junge Dame aber geschickt und schamlos auszunutzen.

Deine Meinung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.